Jetzt registrieren!
Anmelden

Willkommen bei Lesekritik, anonymous
Donnerstag, 20 September 2018 @ 14:17 Uhr

Artikel an einen Freund senden Druckfähige Version anzeigen

Das Monster in Dir

Besucher Vorschlag

Wie schnell es uns einholt. Wie schnell es uns nimmt. Nichts von alledem ist unser eins. Wir schweben auf der Wolke der Nacht und fragen uns wohin die Einsamkeit und zieht. Bis wir irgendwann da sind, wo Bäume weinen und sehen, wie weit es uns nach unten drängt. Gestoßen von einem Gefühl, das die Angst nicht beschreiben kann. Gefolgt von Mächten, deren Furcht das Größte ist, was uns brennen lässt. Niemand und nichts nimmt dich weg aus einer Dunkelheit, die du nicht sehen kannst.

Was gibt es Neues?

ARTIKEL

Keine neuen Artikel

KOMMENTARE letzte 2 Tage

Keine neuen Kommentare

Anmelden





Noch nicht registriert? Registriere Dich jetzt als
neuer Benutzer
Passwort vergessen?

Wer ist Online?

Gäste: 2

Stats
681 Seitenaufrufe
186 Eindeutige Besuche

Neue Benutzer
Neue Benutzer: 31

Umfrage

Warum beteiligst Du Dich nicht hier auf Lesekritik?

  •  Keine Lust
  •  Mir fällt nichts ein
  •  Habe was besseres zu tun
  •  Ich warte das andere anfangen
  •  Mir gefällt es hier nicht
  •  Zu wenig Auswahl
  •  Interessiert mich nicht
Es gibt noch weitere 0 Fragen.

Ergebnisse
Andere Umfragen | 77 Stimmen | 0 Kommentare

Wie haben Sie uns gefunden

  •  Suchmaschine
  •  Freunde, Bekannte
  •  Empfehlung
  •  gutefrage.net
  •  andere
Es gibt noch weitere 0 Fragen.

Ergebnisse
Andere Umfragen | 136 Stimmen | 1 Kommentare